Auslaufende Betriebsstoffe nach VU

Einsatznummer: 115/22

Alarmierung: 12.11.2022 17:51–12.11.2022

Ort: B 457 / Höhe Kreisel zur Hungener Straße


Einsatzbericht

Lich (ak). Am Samstagabend ereignete es sich ein Alleinunfall am Kreisel auf der B 457 in Höhe der Abfahrt zur Hungener Straße. Ein Kleinbus war von der Fahrbahn abgekommen, ins Schleudern geraten und hatte die angrenzende Leitplanke durchbrochen. Das Fahrzeug kam auf der Beifahrerseite seitlich zum Stehen kam. Der Fahrer erlitt dabei Verletzungen und wurde von der Rettungswagenbesatzung versorgt. Die FF Lich-Kernstadt nahm auslaufende Betriebsstoffe auf, sicherte die Unfallstelle ab und leuchtete diese aus.

Direkt im Anschluss zu diesem Einsatz hieß es für die HLF-Besatzung noch eine Ölspur in der Kernstadt zu beseitigen (siehe Einsatznummer 116/2022).

Kurzinformationen

Enddatum: Sa., 12. Nov. 2022 Einsatzende: 19:50 Uhr
Einsatzdauer: 01:59 Std. Alarmierungsart: Löschzug Lich
Führungsdienst: Gruppenführer 1/46    

Eingesetzte Fahrzeuge

HLF

HLF 20/16 (Lich 1-46)


Hilfeleistungslöschfahrzeug

WLF

WLF (Lich 1-66-1)


Wechselladerfahrzeug 1

HLF

AB-Logistik


Abrollbehälter-Logistik
Andere Feuerwehren/Hilfsorganisationen

Rettungsdienst:

Rettungswagen Hungen (RK Gießen 8/83-1)    

Notarzt:

-    

Feuerwehr:

-    
Polizei: Grünberg (1 Streifenwagen)    

Zurück