Kaminbrand

Einsatznummer: 23/18

Alarmierung: 27.02.2018

Ort: Lich (Höhlerstraße)


Pressebericht

Kaminbrand in Höhlerstraße ruft Licher Feuerwehr auf den Plan: Keine Verletzten

LICH (jl/red). Am Dienstagnachmittag gegen 15.10 Uhr kam es in der Höhlerstraße in Lich zu einem Feuerwehreinsatz. Der Kamin eines Holzofens war in Brand geraten, woraufhin die Licher Feuerwehr mit 25 Kräften anrückte, die Flammen löschte und per Drehleitereinsatz den Kamin reinigte. Die beiden Bewohner des Bungalows bleiben unverletzt. Sie hatten die Rauchentwicklung rechtzeitig bemerkt, sofort die Brandschützer alarmiert und sich bis zum Eintreffen der Wehr schon ins Freie gerettet. Um die Ermittlung der Ursache kümmert sich nun der Bezirksschornsteinfeger.

Bild- und Textquelle: Online-Ausgabe des Gießener Anzeigers vom 27.02.2018

Kurzinformationen
Enddatum: Di., 27. Februar 2018 Einsatzende: ??:?? Uhr
Einsatzdauer: ??:?? Std Alarmierungsart: Große Alarmschleife
Führungsdienst: Stadtbrandinspektor Römer    

Einsatzfahrzeuge:

Einsatzleitwagen
Tanklöschfahrzeug
Drehleiter mit Korb
Hilfeleistungslöschfahrzeug
   
Andere Feuerwehren/Hilfsorganisationen

Rettungsdienst:

-    

Notarzt:

-    

Feuerwehr:

FF Li./Langsdorf mit LF 10/6 (Fl. Lich 5/43) und MTW (Fl. Lich 5/19)    
Polizei:

-

   

Zurück